Häufig gestellte Fragen…

Wie kann ich sicher sein, dass ich die richtige Rolle gemäß den Angaben des Maschinenherstellers bei der Bestellung bekomme?

Wenn Sie zum ersten Mal eine Rasterwalze bei Apex bestellen, senden wir Ihnen eine Zeichnung von der Rolle zur Genehmigung. Nachdem Sie die Zeichnung genehmigt haben, wird Apex die Bestellung aufnehmen und den Produktionsbeginn bestätigen. Für alle nachfolgenden Bestellungen für den gleichen Druck müssen Sie die Zeichnung nicht mehr bestätigen. Apex besitzt eine beeindruckende Datenbank mit originalen OEM-Spezifikationen.

Ich möchte einen Lieferant für alle meine Walzen haben, aber ich habe Druckmaschinen von verschiedenen Marken. Stellt Apex alle Arten von Walzen her?

Im Allgemeinen kann Apex jede Rolle produzieren. Unsere umfangreiche Datenbank origineller OEM-Spezifikationen und Zeichnungen garantiert, dass wir fast jede Rolle oder Hülle herstellen können. Außerdem sind Apex Rasterwalzenprodukte getestet, genehmigt und werden von allen führenden Druckmaschinenherstellern eingesetzt.

Winkel, Linien pro cm, Zeilen pro Zoll, Volumen in cm3/m2 oder BCM? Was meinen Sie damit?

Die Flexodruckindustrie nutzt bestimmt Winkel, um CMYK-Farben zu drucken. Wenn ein Muster nicht nach dem Standardwinkel eingestellt ist, tritt Moiré auf. Dies nennt man ein Interferenzmuster, welches durch eine Überlappung von zwei oder mehr regelmässigen Mustern wie Punkten oder Linien verursacht wird. Im Flexodruck kann es durch fehlerhafte Flächen der Rasterwalzen und Halbtonplatte verursacht werden. Rasterwinkel werden ausgewählt, um dieses Muster zu minimieren (Quelle: Handbuch für Flexodruck & Verpackungsdruck).

Wie kann ich bestimmen, welche Spezifikationen am Besten für meine Druckanwendung geeignet sind?

Die Parameter, welche die Rasterwalzen-Spezifikationen für die perfekte Tintenübertragung festlegen, sind:

  • Art der Tinte – oder sogar Beschichtung – die Sie verwenden (wasserbasiert, UV, Lösungsmittel,…)
  • Viskosität der Farbe
  • Maschinentyp & Geschwindigkeit
  • Substrat (Papier, Folie, PP, PSA, Wellpappe,…)
  • Plattenarten & Fläche, dies kann variieren zwischen 18 l/cm (45 lpi) und 90 l/cm (230 lpi)
  • Der minimale Punktprozentsatz (1 – 2 % – 3 % – 5 % – 10 %)
  • Die Gravurmuster Ihrer Wahl: konventionelle Rasterwalzenn (Hexagonal, TriHelical, LongCell, Positiv, usw.) oder Advanced GTT

Ich möchte meine Rollen/Stulpen schnell bekommen. Haben sie ein Lagerprogramm?

Ja, wir haben immer über Tausend vorbeschichtete Etiketten-/schmale Netzrollen in allen populären Druckgrössen auf Lager, sie warten nur auf Ihre Bestellung und sind innerhalb von 15 Arbeitstagen lieferbar (Behandlung = keramikbeschichtet und lasergraviert).

Für Etikettenrollen bieten Sie immer eine neue Rolle anstatt der Rekonditionierung verschlissener Rollen. Ist das nicht zu teuer?

Nein, die gesamten Nutzungskosten werden über eine Durchschnittszeit von ca. 3 Jahren niedriger sein, als bei der alten Stahllösung. Die Gründe dafür sind:

  • Schneller Austausch einer Rasterwalzen-Rolle
  • Sie werden immer eine neue Rolle parat haben, um einen hochwertigen Vervielfältigungsdruck zu gewährleisten.
  • Keine Verwaltungsarbeit bei Tausch, Transport (& Zoll)
  • Keine Lieferkosten für den Austausch
  • Hohe Produktivität durch schnelleren Wechsel
  • Keinen Produktionsverlust, wenn die Rolle während eines Tauschs nicht verfügbar ist (weniger Stillstand)

Weitere Fragen?

Unsere sachkundigen Rasterwalzen-Berater sind bereit Ihnen zu helfen!